Home / Rezepte  / Eiweißreich  / Tomatiger Bauerntopf – mediterranes Flair

Tomatiger Bauerntopf – mediterranes Flair

Tomatiger Bauerntopf

Sehnsucht nach Wärme und mediterranem Flair? Dann kommt er jetzt genau richtig: Tomatiger Bauerntopf. Sommerliches Gemüse und der Duft der Mittelmeerkräuter katapultieren uns gedanklich ruck zuck in den Süden. Abgerundet mit geriebenem Parmesan macht er die Reise perfekt. Buon Appetito!

Tomatiger Bauerntopf – 4 Portionen

Zutaten:

40 g Zwiebel 

2 Knoblauchzehen 

240 g Zucchini

Tomatiger Bauerntopf

Mediterranes Flair in Eintopfformat – Tomatiger Bauerntopf

400 g Staudensellerie 

300 g Kohlrabi 

2 EL Olivenöl  

800 g Rinderhackfleisch 

je 1/2 TL Oregano, Thymian und Paprikapulver 

200 g gestückelte Tomaten 

400 ml Wasser 

Pfeffer 

Salz 

40 g Parmesan

 

Zubereitung:

Knoblauch und Zwiebel pellen und fein würfeln. Staudensellerie und Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Kohlrabi schälen würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch krümelig braten. Vorbereitetes Gemüse hinzufügen und mitbraten. Gewürze einstreuen und anrösten. Mit den Tomaten und dem Wasser ablöschen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Anrichten und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

 

Nährwerte Tomatiger Bauerntopf

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 206,6 44,9 83,2
Pro Portion in Gramm 51,7 11,2 20,8
Energieverteilung in Prozent 48 10 41

 

Skaldeman-Ratio: 0,3

Energie gesamt: 1779 kcal, pro Portion: 444

Broteinheiten (BE) gesamt: 3,7 pro Portion: 0,9

Ballaststoffe gesamt: 20,3 g, pro Portion: 5,1

Spezielle Ernährungsinformation: moderates LCHF, eiweißreich

 

Rezept und Titelbild: Anja Hess

Die LCHF Deutschland Akademie

Hat Franzisca dich neugierig gemacht? Prima! Hier findest du Infos zu unserer beliebten und einzigartigen Ausbildung zum Gesundheits- und Ernährungscoach.

Neu in der LCHF-Ernährungswelt? 

Du beginnst gerade dich mit der LCHF Ernährungsform zu beschäftigen und dir fehlt noch der Überblick? Kein Problem! Wir haben da was für dich! Unter “Das LCHF Alphabet: E wie Etageren” haben wir dir schon die LCHF Lebensmitteletagere vorgestellt und davon berichtet, dass es auch eine Fettetagere gibt. Diese tolle Fettetagere, gemalt von Claudia Stefan, zeigt dir auf einen Blick, welche Fette du bedenkenlos genießen darfst und wie du sie in deinen Speiseplan einarbeiten kannst.

Noch Fragen? 

Wir, die Gründerinnen der LCHF Deutschland Akademie, Margret Ache und Iris Jansen, haben zusammen mit Ulrike Gonder überlegt, wie alltagstaugliches Wissen und praktische Tipps rund um das Thema gute Fette – böse Fette vermittelt werden kann. Herausgekommen ist dabei der Kurs: 

FETTES WISSEN 

Läuft wie geschmiert! 

Dieser Kurs richtet sich NICHT an Fachleute, sondern an Hausfrauen und -männer, an Hobby- und Profiköche, an Butterfans und Ölliebhaber, ja eigentlich an alle, die fettreiche Lebensmittel, Fette und Öle in guter Qualität einkaufen, sinnvoll aufbewahren und in ihrer Küche so verwenden wollen, dass gesunde und leckere Mahlzeiten entstehen. 

Dazu erfährst du: 

Was Fette sind und wo sie vorkommen 

  • Worauf du beim Einkaufen achten solltest 
  • Was Fette in der Küche leisten, welche Fette hitzebeständig sind und welche nicht 
  • Was Fette im Körper bewirken und wie viel von welchen Fetten wir brauchen 
  • Wie Fette zum Ab- und Zunehmen, zum Gesundbleiben und Wiedergesundwerden beitragen können 

  

Dieser Kurs vermittelt das nötige Basiswissen und zwar unabhängig von alten oder neuen Dogmen und Vorurteilen. Wer das Wichtigste über Fette und Öle weiß und sie richtig einzusetzen versteht, sorgt nicht nur für gesünderes Essen, sondern auch für mehr Geschmack auf dem Teller und eine gute Sättigung. Zudem wird erklärt, warum welche Fette zur Krankheitsvorbeugung und für eine gute Figur hilfreich sind und welche Fette die Therapie verbreiteter Krankheiten unterstützen können. 

 

Wenn Du diese Fettetagere auch nutzen möchtest, dann schau gerne hier, Du kannst bei den Expert Fachmedien ein JPEG in einer hohen Auflösung für kleines Geld zum Download erhalten, natürlich immer unter Wahrung der Urheberrechte. 

Fachliche und persönliche Betreuung

Du erhältst zahlreiche wichtige Informationen, mit Beispielen und Tipps und einfach umzusetzenden, leckeren Rezepten. Dazu kommen aufgezeichnete Videoseminare mit vertiefenden Infos und der exklusiven Möglichkeit, deine persönlichen Fragen zu stellen und beantwortet zu bekommen. 

Während der Weiterbildung wirst du fachlich und persönlich von uns betreut.
In einer geschlossenen Facebookgruppe zum Kurs kannst du dich mit der Dozentin und den Kursteilnehmern austauschen.
Die Unterlagen werden dir als PDF per E‐Mail zugeschickt. 

Hier erfährst du mehr. 

Fettes Wissen

Fettes Wissen

 Fettes Wissen von Ulrike Gonder 

Ulrike Gonder ist Diplom Oecotrophologin (Ernährungswissenschaftlerin), Freie Wissenschaftsjournalistin, Rednerin und Autorin. Sie beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren leidenschaftlich, akribisch und mit großer Freude mit den Fetten in unserem Essen, hat dazu unzählige Vorträge gehalten, Artikel verfasst, an einer Filmdoku für arte mitgearbeitet und mehrere Bücher über Fette geschrieben. Auch fettreiche(re) Ernährungsformen wie Low-Carb, LCHF und ketogene Ernährungsformen gehören zu ihren beruflichen Schwerpunktthemen. 

 

Neuigkeiten

 

Du möchtest das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonniere unseren Newsletter. Wenn du keine neuen Posts verpassen möchtest, dann abonniere unseren Blog hier.

 

Margret Ache und Iris Jansen

www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland AkademieLCHF KongressLCHF MagazinFacebook,  Instagram und YouTube

Facebook-Gruppe

 

Print Friendly, PDF & Email

info@moodfood-lchf.com

Geschäftsführerin von LCHF Deutschland Ganzheitlicher Gesundheits- und Ernährungscoach Low Carb – LCHF – Keto - Lifestyle Ganzheitlicher Stresscoach (LC) Erzieherin Fachlehrerin für Kindergesundheit

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren