Home / Rezepte  / Warme Gerichte  / Fleischgerichte  / Aus der LCHF-Küche: Szegediner Gulasch

Aus der LCHF-Küche: Szegediner Gulasch

Szegediner Gulasch ist eins meiner Lieblingsgerichte, wenn sich Besuch ankündigt. Es lässt sich wunderbar vorbereiten.

Szegediner Gulasch (4 Portionen)

 

800 g Gulasch vom Schwein (bitte kein Fleisch aus Massentierhaltung)
100 g Zwiebeln
je 20 g Butter und Olivenöl
1 Paprika
50 g Tomatenmark
150 g Crème fraîche
150 ml Sahne
600 g Sauerkraut
Salz, Pfeffer, Brühe

 

Butter und Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Gulasch darin anbraten. Danach in einen Bräter füllen. Tomatenmark, Sahne und Crème fraîche verrühren und würzen. Über die Fleischmasse gießen. Das Sauerkraut darüber geben und alles für 70 Minuten bei 220 Grad in den Backofen stellen. Vor dem Servieren Fleisch und Sauerkraut gut miteinander vermischen.

Guten Appetit.

 

Nährwerte Szegediner Gulasch

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 164,6 35,0 261,5
Pro Portion in Gramm 41,2 8,8 65,4
Energieverteilung in Prozent 30,3 4,0 65,4

Skaldeman-Ratio: 1,3

Energie gesamt: 2740 kcal, pro Portion: 684.

Broteinheiten (BE) gesamt: 2,9, pro Portion: 0,73.

 

 

Kochjournal Thermomix

Für alle Thermomix-Anwender haben wir ein kostenloses Kochjournal zum Download. Haben Sie Rezepte, die Sie gerne anderen Menschen mitteilen möchten, dann schicken Sie uns gerne welche.

 

Die LCHF- und Keto-Ernährung

Sie wissen nicht, was Sie kochen sollen? Kein Problem! Lassen Sie sich von den über 300 Rezepten auf unserer Website inspirieren. Wenn Sie lieber etwas gedrucktes in der Hand halten möchten, schauen Sie sich gerne unsere Kochjournaleund das Buch „Aus Liebe zum Essen“ von der Schwedin Anne Aobadia an, die auch viele Rezepte für Diet Doctor kreiert hat.

 

Für die Planung Ihre Mahlzeiten stellen wir Ihnen den Wochen- und Einkaufsplaner zur Verfügung, hier geht zum Download.

 

Neuigkeiten

Sie möchten täglich das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Sie möchten kein Rezept versäumen? Prima, dann abonnieren Sie unseren Blog hier: https://lchf-deutschland.de/service/blog-abonnieren/

 

Sie können sich zu unserem Newsletter anmelden. Welche Infos Sie bekommen und wie oft er erscheint, erfahren Sie auf der Anmeldeseite!

 

Wir freuen uns über neue Abonnenten!
https://lchf-deutschland.de/service/newsletter/

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren