Home / Gesundheit  / Eine moderne Satire für weniger Lebensqualität

Eine moderne Satire für weniger Lebensqualität

satire

Wie werde ich dick, krank und unglücklich? Ganz einfach, lesen Sie diese moderne Satire. Ähnlichkeiten zu Tipps. die Sie fast täglich hören sind rein zufällig!

20 Tipps

Sie möchten zuhause sitzen und über ihre Beschwerden klagen, wenn andere spazieren gehen oder Vergnügen haben?

Prima, dann lesen Sie diesen Artikel weiter. Ich habe da etwas für Sie, was todsicher funktionieren wird. Es ist vielleicht nicht ganz einfach, doch es funktioniert.

Sie meinen ich scherze? Nein, ganz bestimmt nicht. Bei Millionen vom Menschen war das Rezept schon äußerst erfolgreich! Was Sie machen müssen, das erfahren Sie gleich. Eine Bitte habe ich allerdings an Sie: Bleiben Sie konsequent bei meinen Ratschlägen.

 

1. Trinken Sie kein Wasser, sondern Säfte und Limonaden und auch Bier.
2. Essen Sie ausschließlich Light-Produkte.
3. Vermeiden Sie Butter und gute Öle, setzen Sie lieber auf Margarine, Sonnenblumen- und Maiskeimöl.
4. Frühstücken Sie Brötchen mit Marmelade oder Schokocreme, soviel Sie essen können.
5. Als Zwischenmahlzeit nehmen Sie viel gesundes Obst wie Bananen.
6. Zum Mittagessen bereiten Sie sich einen große Portion Nudeln zu, dazu Tomatenketchup, ein perfektes Essen.
7. Zur Kaffeezeit genießen Sie Kuchen und Kekse oder Sie genehmigen sich einen Joghurt mit Schokosauce und diversen anderen Köstlichkeiten.
8. Zum Abendbrot darf es gerne eine Pizza sein, oder Brot oder Pommes Frites. Was Ihr Herz gerade so begehrt.
9. Endlich ist der gemütliche Abend gekommen, Chips und Schokolade und ein kühles Bier stehen auf dem Plan.
10. Ich vergaß zu erwähnen: Stellen Sie überall große Schüsseln mit Süßigkeiten auf. Jedes Mal, wenn Sie daran vorbeikommen, greifen Sie hinein.
11. Achten Sie bei allen Lebensmitteln, die Sie kaufen, dass Sie möglichst viele E-Nummern und Zusatzstoffe enthalten.
12. Kaufen Sie keine natürlichen Lebensmittel wie Gemüse, Salat, Butter…
13. Setzen Sie auf Fertiggerichte.
14. Meiden Sie die Mittagssonne in den Sommermonaten.
15. Bewegen Sie sich so wenig wie nötig.
16. Nehmen Sie Ihre Sorgen mit ins Bett
17. Lachen Sie nicht, das entstresst den Körper.
18. Beim kleinsten Anzeichen einer Erkältung nehmen Sie Antibiotika.
19. Sie haben Probleme, dann suchen Sie sich einen Schuldigen.
20. Vermeiden Sie jegliche sozialen Kontakte.

 

Eine Satire für weniger Lebensqualität (Bild: Fotolia)

Sind Sie nun dick, krank und unglücklich, wie Millionen andere Menschen auf der Welt? Prima, ich habe Ihnen doch versprochen, dass die Ratschläge gut sind ;-).

 

PS: Nur noch einmal zur Sicherheit: Dieser Text ist eine Satire.

 

Wenn Sie wirklich etwas über Gesundheit und Ernährung lernen möchten, dann besuchen Sie unsere LCHF  Deutschland Akademie oder lesen Sie das Low Carb – LCHF Magazin oder besuchen den LCHF Kongress.

 

 

Neuigkeiten

Sie möchten täglich das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Sie möchten kein Rezept versäumen? Prima, dann abonnieren Sie unseren Blog hier: https://lchf-deutschland.de/service/blog-abonnieren/

 

Sie können sich ab sofort zu unserem Newsletter anmelden. Welche Infos Sie bekommen und wie oft er erscheint, erfahren Sie auf der Anmeldeseite!

 

Wir freuen uns über neue Abonnenten!
https://lchf-deutschland.de/service/newsletter/

 

Margret Ache

www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie und LCHF Kongress und LCHF Magazin

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren