Home / Gesundheit  / Hering ist gut für die Gehirn-Gesundheit

Hering ist gut für die Gehirn-Gesundheit

Mögen Sie Hering? Prima! Eine aktuelle schwedische Studie (1) von der Universität in Göteborg zeigt nämlich, dass Hering gut für die Gehirn-Gesundheit ist.

Fisch ist gut für die Gehirn-Gesundheit

Viele von uns sind mit dem Satz, dass Fisch gesund ist, groß geworden. Daher freuen wir uns über die Bestätigung, dass Hering sogar vor Krankheiten wie Parkinson schützen kann.

 

Dass es zwischen Fisch und der Gehirn-Gesundheit einen Zusammenhang gibt, ist schon lange bekannt. Die aktuelle Studie zeigt nun noch eine weitere Verbindung auf. Es ist ein Protein, das Parvalbumin, es spielt in vielen physiologischen Prozessen eine Rolle und kann Krankheiten, die mit der Gehirngesundheit zusammenhängen vorbeugen.

 

So kann es ganz einfach sein, durch das Essen von Fisch, besonders Hering, Kabeljau, Karpfen und Lachs etwas für die Gehirngesundheit zu tun. Denn diese Fische enthalten besonders viele wertvolle Proteine. Fisch ist in der Regel am Ende des Sommers noch viel nahrhafter wegen des erhöhten Metabolismus, sagt die wissenschaftliche Assistentin der Studie Nathalie Scheers.

 

Nach dieser Entdeckung sind die Forscher daran interessiert zu untersuchen, ob es auch eine Verbindung zwischen dem Protein Parvalbumin und anderen Gehirnerkrankungen wie Alzheimer, ALS und die Huntington-Krankheit gibt. Die Wissenschaftler wollen nun den Einfluss des Parvalbumin weiter untersuchen.

 

In früheren Studien wurde schon nachgewiesen, dass es einen Zusammenhang zwischen einem hohen Fischkonsum und einem geringeren Vorkommen von Parkinson gibt.

 

Zitronenhering (4 Portionen)

300 g Matjesfilet
1 Bio-Zitrone
200 ml Sahne
30 g Schnittlauch

Die Matjesfilets in kleine Stücke schneiden und in ein Glas oder eine Schale legen. Die Schale der Zitrone  abreiben, die Hälfte davon zur Seite stellen. Die andere Hälfte zu den Matjesfilets geben. Schnittlauch klein hacken und zusammen mit der Sahne dazugeben. Gut durchmischen und die restliche Zitronenschale hinzufügen. Den Zitronenhering mindestens ein paar Stunden, gerne einen Tag, durchziehen lassen.

 

Nährwerte

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 51,4 9,4 126,7
Pro Portion in Gramm 12,9 2,4 31,7
Energieverteilung in Prozent 15 3 82

Skaldeman-Ratio: 2,1

 

Energie gesamt: 1428 kcal, pro Portion: 357.

 

Broteinheiten (BE) gesamt: 0,8. BE pro Portion: 0,2.

 

Noch mehr Gehirn-Gesundheit: Gehirndoping mit Gewürzen

Das Upgrade für Konzentration, Gedächtnis, Stimmung und Stress-Resistenz
Dr. Sabine Paul

Dr. Sabine Paul

Das Buch „Gehirn-Doping mit Gewürzen“ von Dr. Sabine Paul kann ab sofort bei dem Verlag Expert Fachmedien bestellt werden.

Kann man mit Gewürzen die Gehirnleistung steigern? Und wie! Schon der Duft einiger Gewürze bringt Konzentration und Merkfähigkeit blitzschnell auf Touren. Gewürze können noch mehr: die Stimmung aufhellen, Stressschäden abfangen, dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen. Die grauen Zellen bleiben länger jung und fit. Echtes Gehirndoping, ganz natürlich, noch ist es ein Geheimtipp.

 

Die Molekularbiologin Sabine Paul verrät, wie Gewürze ins Gehirn kommen und was sie bewirken. Vielleicht hat Scheherazade ihren Kopf in „1001 Nacht“ mit Zimt gerettet und in indischen Currys steckt ein Anti-Demenz-Geheimnis? Ist die riesige Pfeffermühle in italienischen Restaurants nicht nur eine nette Geste, sondern ein echter Scharfmacher fürs Gehirn? Probieren Sie’s aus.

 

Aus dem Inhalt:
  • Das Currywurst-Festival – oder: Warum Gehirn-Doping mit Gewürzen?
  • Gehirn-Tuning mit Genuss: Wie Gewürze die Gehirnleistung steigern
  • Geniale Gewürze fürs Gehirn-Doping: 12 Portraits einzelner Gewürze
  • Feuerwerk im Gehirn: Wirkungen und Interaktionen von Gewürzen
  • Gewürze kaufen, zubereiten – und lange genießen: Praxistipps für die eigene Gewürzküche
  • 7 Berühmte Gewürzmischungen aus aller Welt – mit gehirnförderlicher Wirkung (und weitere 10 kleine Gewürz-Profile)
  • Spice up your brain: Ideen für das tägliche Gewürz-Doping

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie

 

 

(1) https://www.nature.com/articles/s41598-018-23850-0

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren