Home / Rezepte  / Liberales LCHF  / Kohlrabi-Ingwer-Suppe mit Krabben

Kohlrabi-Ingwer-Suppe mit Krabben

Kohlrabi-Ingwer-Suppe mit Krabben

Die Kohlrabi-Ingwer-Suppe mit Krabben ist eine wunderbare Vorspeise für ein Menü mit asiatischer Note. Sie lässt sich gut vorbereiten und ist schnell aufgewärmt. Tipp: Erst dann die Krabben dazugeben.

Kohlrabi-Ingwer-Suppe mit Krabben (4 Portionen)

Kohlrabi-Ingwer-Suppe mit Krabben

Kohlrabi-Ingwer-Suppe mit Krabben

Zutaten:

500 g Kohlrabi

100 g Krabben
100 ml Gemüsebrühe

200 ml Sahne

50 g Schalotte

50 g sahniger Frischkäse

10 g Butter

10 ml Zitronensaft

Salz und Pfeffer

Ingwer nach Geschmack

etwas Petersilie

Zubereitung:

Die Kohlrabi schälen, in kleine Stücke schneiden, in Salzwasser bissfest kochen und abgießen. Die Schalotte schälen und würfeln.

Die Schalottenwürfel in Butter andünsten, mit Sahne und Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen. Die Hitze reduzieren.

Den Frischkäse und die Hälfte der Kohlrabistücke dazugeben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Die restlichen Kohlrabistücke dazugeben und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Ingwer nach Geschmack würzen.

Erst kurz vor dem Servieren die Krabben in die Suppe geben. Auf Teller verteilen und mit Petersilie garnieren.

Nährwerte Kohlrabi-Ingwer-Suppe mit Krabben

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 32,2 29,5 74,1
Pro Portion in Gramm 8,1 7,4 18,5
Energieverteilung in Prozent 15 13 72

 

Skaldeman-Ratio: 1,2

Energie gesamt: 923 kcal, pro Portion: 231

Broteinheiten (BE) gesamt: 2,5. pro Portion: 0,63

Ballaststoffe gesamt: 18,4, pro Portion: 4,6

Spezielle Ernährungsinformation: liberales LCHF

 

Rezept: Iris Jansen

Foto: Margret Ache

Kochjournal Sommer für sagenhafte 4,00 Euro

 

Das Kochjournal Sommer ist gerade für die warme Jahreszeit sehr empfehlenswert:

Endlich ist sie da! Die – für viele von uns – schönste Zeit des Jahres. Sonnige Tage, lange Abende draußen auf dem Balkon oder der Terrasse, Urlaub, Ferien…

 

Herrlich! Und wie kann man diese Zeit noch mehr genießen? Genau! Mit den richtigen Rezepten für gesunde LCHF-Gerichte. Ob frische Salate, herzhafte Suppen, leichte Fischgerichte, raffinierte Nachspeisen oder die richtige Grillsauce zum saftigen Fleisch.

 

Bei allen Rezepten sind die Nährwerte angegeben, die Energieverteilung und die Skaldeman-Ratio.

 

Die LCHF-Kost beinhaltet keine Sojaprodukte, kein Eiweißpulver oder Getreide. Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker, künstliche Süßungsmittel, Gluten oder Glutamat gehören einfach nicht in unser Essen. Wir setzen auf regionale und jahreszeitenbezogene Lebensmittel, möglichst aus biologischem Anbau und Fleisch aus artgerechter Haltung.

 

Neuigkeiten

 

Sie möchten das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonnieren Sie unseren Newsletter. Wenn Sie keine neuen Posts verpassen möchten, dann abonnieren Sie unseren Blog hier.

 

Margret Ache und Iris Jansen / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie und LCHF Kongress und LCHF Magazin

 

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren