Home / News  / Mehr Stressresistenz durch die richtigen Lebensmittel

Mehr Stressresistenz durch die richtigen Lebensmittel

Gesunde Ernährung für mehr Stressresistenz ist das Thema von Dr. Sabine Paul. Sie sagt: „Bei Stress sind Heißhunger und Gewichtszunahme

Dr. Sabine Paul

Dr. Sabine Paul – Stressresistenz

für viele Menschen ein Thema. Aber auch Appetitlosigkeit, Magen-Darm-Probleme, Unverträglichkeiten, Allergien und Schlafstörungen. Immer mehr Menschen sind erschöpft und die Burnout-Raten steigen. Als Evolutionsbiologin interessiert mich, warum das so ist, was in unserem Körper bei Stress passiert – und was man mit natürlichen Methoden tun kann, um mehr Stressresistenz zu erreichen. Eine natürliche Ernährung und eine Lebensweise, die unserem biologischen Erbe entspricht, sind dabei Schlüsselfaktoren. Wie das im Detail aussieht, habe ich im Lauf der Jahre analysiert und dann für die tägliche Nutzung aufbereitet.“

Wieso helfen die richtigen Lebensmittel und Ernährungsgewohnheiten bei Stress?

Hier die Begründung von Dr. Sabine Paul:

 

„Da greifen verschiedene Aspekte ineinander. Der wichtigste: Es gibt Nährstoffe, die für die Bildung von Entspannungsbotenstoffen und Stresshormonen notwendig sind. Unser Körper kann diese Nährstoffe nicht selbst bilden, wir müssen sie essen oder trinken. Wer Nahrungsmittel kennt, die besonders viele dieser unverzichtbaren Nervennährstoffe enthalten, kann sich selbst ganz einfach die optimale Basis für Gelassenheit und geistige Leistungsfähigkeit schaffen.

 

Lebensmittel und Ernährungsgewohnheiten haben auch einen großen Einfluss auf unsere Darmschleimhaut und die Darmbakterien. Unser „zweites Gehirn“ im Bauch kommuniziert direkt mit unserem Kopf-Gehirn, beeinflusst die Stimmung und auch unser Verhalten, zum Beispiel Heißhunger auf Fettreiches und Süßes bei Stress. Wer die Darm-WG mit den passenden Lebensmitteln bei Laune hält, schafft sich Verbündete, um Stress und seinen Auswirkungen besser zu widerstehen.

 

Schließlich führt die Beschäftigung mit optimaler Nervennahrung oft zu einem bewussteren Einkauf, mehr Freude beim Kochen und Genießen und mehr Lust an der Eigenverantwortung für die Gesundheit. Die Ernährungsoptimierung führt so zu einem achtsameren Umgang mit sich selbst. Dadurch entsteht weniger Stress, und falls er doch mal auftritt, bekommt man ihn schneller in den Griff.“

 

Sie möchten mehr über Stressresistenz wissen? Prima, Dr. Sabine Paul bietet in Kooperation mit der LCHF Deutschland Akademie einen interessanten Kurs als Online-Fortbildung an: Ganzheitlicher Stress-Coach (Low Carb/LCHF), vom 30. August 2018 bis 01. November 2018. Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Schauen Sie sich auch gerne weitere Angebote der LCHF Deutschland Akademie hier an.

 

Bücher von Dr. Sabine Paul

Gehirndoping mit Gewürzen
Das Upgrade für Konzentration, Gedächtnis, Stimmung und Stress-Resistenz

Kann man mit Gewürzen die Gehirnleistung steigern? Und wie! Schon der Duft einiger Gewürze bringt Konzentration und Merkfähigkeit blitzschnell auf Touren. Gewürze können noch mehr: die Stimmung aufhellen, Stressschäden abfangen, dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen. Die grauen Zellen bleiben länger jung und fit. Echtes Gehirndoping, ganz natürlich, noch ist es ein Geheimtipp.

 

Die Molekularbiologin Sabine Paul verrät, wie Gewürze ins Gehirn kommen und was sie bewirken. Vielleicht hat Scheherazade ihren Kopf in „1001 Nacht“ mit Zimt gerettet und in indischen Currys steckt ein Anti-Demenz-Geheimnis? Ist die riesige Pfeffermühle in italienischen Restaurants nicht nur eine nette Geste, sondern ein echter Scharfmacher fürs Gehirn? Probieren Sie’s aus.

 

Aus dem Inhalt:
  • Das Currywurst-Festival – oder: Warum Gehirn-Doping mit Gewürzen?
  • Gehirn-Tuning mit Genuss: Wie Gewürze die Gehirnleistung steigern
  • Geniale Gewürze fürs Gehirn-Doping: 12 Portraits einzelner Gewürze
  • Feuerwerk im Gehirn: Wirkungen und Interaktionen von Gewürzen
  • Gewürze kaufen, zubereiten – und lange genießen: Praxistipps für die eigene Gewürzküche
  • 7 Berühmte Gewürzmischungen aus aller Welt – mit gehirnförderlicher Wirkung (und weitere 10 kleine Gewürz-Profile)
  • Spice up your brain: Ideen für das tägliche Gewürz-Doping

Das PaläoPower Kochbuch Energie und Lebensfreude aus der Steinzeitküche: Woher kommt diese Energie, warum schmeckt uns die Steinzeitküche besonders gut? Wir sind noch immer Jäger und Sammler – zumindest genetisch gesehen und in der Funktion von Gehirn, Stoffwechsel und Verdauungsorganen. Sabine Paul schildert in erzählenden Rückblenden, welche Köstlichkeiten sowohl auf dem Speiseplan unserer fitten Vorfahren als auch heutiger Jäger und Sammler zu finden sind. Menschen, die sich auf diese

 

PaläoPower: Das Wissen der Evolution nutzen für Ernährung, Gesundheit und Genuss. Die Kraft, die aus der Urzeit kommt.

Wir haben uns daran gewöhnt, dass immer mehr Menschen mit Übergewicht oder Fettleibigkeit kämpfen – oder mit anderen Zivilisationskrankheiten: Diabetes, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Allergien, Unverträglichkeiten, Aufmerksamkeitsdefizit oder Burnout. Der Name deutet es bereits an: „Zivilisationskrankheiten“ findet man in den Industrienationen – aber so gut wie nie bei Menschen, die unter ursprünglichen Bedingungen leben.

 

Margret Ache und Iris Jansen / www.LCHF-Deutschland.de / LCHF Deutschland Akademie / Kongress Keto und Sport

 

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren