Home / Rezepte  / ohne Mipro  / Ratatouille -Gemüseküche vegetarisch MiProFrei

Ratatouille -Gemüseküche vegetarisch MiProFrei

Ratatouille

Ratatouille – Gemüseküche vegetarisch MiProFrei

Ratatouille aus der Gemüseküche bringt neben Farbe auch viele Ballaststoffe auf den Teller. Pur als vegetarisches Gericht oder als kleine Gemüsebeilage mediterran lecker. Der geschmorte bunte Gemüsetopf passt als Rezept in den Spätsommer, als auch in den Herbst. Gewürzt wird das Gemüse mit den klassischen Kräutern der Provonce. Ratatouille kann wie hier im Rezept in der Pfanne gebraten werden, dann erhält es ein schönes Röstaroma. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit das Gemüse im Ofen zu schmoren. Egal wie Du Dich entscheidest, es schmeckt gleichermaßen gut.

Ratatouille (3 Portionen)

Zutaten:

Ratatouille

Ratatouille

1 Aubergine

1 Zucchini

1 gelbe Paprika

1 rote Paprika

2 mittelgroße Tomaten

2 Schalotten

30 ml Olivenöl

20 g Tomatenmark

Salz und Pfeffer

Thymian, Rosmarin getrocknet

 

Zubereitung:

Das Gemüse waschen. Die Paprika entkernen. Anschließend das Gemüse in grobe Würfel schneiden. Nur die Schalotten zu feinen Würfeln schneiden.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und bis auf die Tomaten alle Gemüsewürfel in die Pfanne geben. Erst später die Tomatenwürfel mit dem Tomatenmark zum gebratenen Gemüse in der Pfanne dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter würzen.

Tipp für Ratatouille:

Das Ratatouille schmeckt auch kalt besonders lecker!

Nährwerte für Ratatouille:

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 16,5 43,8 22,2
Pro Portion in Gramm 5,5 14,6 7,4
Energieverteilung in Prozent 15 39 46

 

Skaldeman-Ratio: 0,4

Energie gesamt: 454 kcal, pro Portion: 151

Broteinheiten (BE) gesamt: 3,6 pro Portion: 1,2

Ballaststoffe gesamt: 18 g, pro Portion: 6

 

Spezielle Ernährungsinformation:

Low Carb, Paleo

 

Rezept und Titelbild: Anna-Lena Leber

 

Die LCHF Deutschland Akademie – mit Herz und Verstand

Seit 2015 bildet die LCHF Deutschland Akademie aus und durfte viele Menschen auf ihrem Weg zum Coach begleiten.

 

Für wen ist die Ausbildung zum Gesundheits- und Ernährungscoach geeignet?

Begeisterte AbsolventInnen zwischen 18 und 70 Jahren, SchülerInnen, Mütter, JuristInnen, PädagogInnen, PhysiotherapeutInnen, FitnesstrainerInnen, HeilpraktikerInnen, GesundheitspflegerInnen, KonditormeisterInnen, Kaufleute aus den verschiedensten Bereichen…

Also Menschen jeglichen Alters mit und gänzlich ohne Vorkenntnisse.

Was sie alle vereint ist das Interesse an ganzheitlicher Gesundheit. Das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Der Wunsch, fachlich fundierte Kenntnisse im Gesundheits- und Ernährungsbereich erlangen zu wollen, basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Ergebnissen und Erfahrungen.

Für ihre eigene Gesundheit, die ihrer Familie, oder um anderen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen.

All diese Menschen unterschiedlichen Alters und aus den verschiedensten Bereichen zeigen, es ist nie zu spät dazuzulernen und neu anzufangen!

Wann dürfen wir dich in der LCHF Deutschland Akademie begrüßen?

 

Neuigkeiten

 

Du möchtest das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonniere unseren Newsletter. Wenn du keine neuen Posts verpassen möchtest, dann abonniere unseren Blog hier.

 

Anja Hess, Heike Schulz und Tina Vogel

www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland AkademieFacebook,  Instagram und YouTube

Facebook-Gruppe

Print Friendly, PDF & Email

anja.hess@lchf-deutschland.de

Inhaberin&Geschäftsführerin von LCHF Deutschland Ganzheitlicher Gesundheits- und Ernährungscoach Low Carb – LCHF – Keto - Lifestyle Ganzheitlicher Stresscoach (LC) Erzieherin Fachlehrerin für Kindergesundheit

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren