Home / Rezepte  / Schoko-Erdnussbutter-Torte aus der Keto-Küche

Schoko-Erdnussbutter-Torte aus der Keto-Küche

Schoko-Erdnussbutter-Torte

Vielen herzlichen Dank, liebe Romina, für diese wundervolle Schoko-Erdnussbutter-Torte. Die Torte ist so unglaublich lecker, dass ich Romina gebeten habe, sie als Gastrezept für uns zu schreiben. Hier ist der Beitrag:

Geburtstagstorte

Wenn eine „Dame des Hauses“ Geburtstag hat, genauer gesagt unsere hochgeschätzte und liebe Margret Ache, dann muss schon mal was Besonderes her. Ganz besonders, wenn wir die seltene Gelegenheit haben, einen solchen Geburtstag gemeinsam zu feiern! Deswegen habe ich mich in die Küche begeben und diese mega-leckere Schoko-Erdnussbutter-Torte für Margret gebacken. Für das Rezept haben wir uns von einem Rezept von DietDoctor inspirieren lassen und es nach unserem Gutdünken abgeändert.

 

Die Zutaten reichen für eine Torte mit 18 cm Durchmesser – wenn du also eine große Torte backen möchtest, kannst du die Zutaten einfach verdoppeln.

 

Die Torte braucht etwas Zeit – dafür kann es Sinn machen, die Tortenböden am Vortag zu backen und am Tag danach das Frosting zu machen – oder die Torte über Nacht mit dem Frosting im Kühlschrank „ziehen lassen“.

 

Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim Nachbacken!

 

Schoko-Erdnussbutter-Torte

Für den Boden:

50 g Mandelstaub

60 g Mandelmehl

50 g Backkakao

1 EL Backpulver (15g)

1 gestrichener Esslöffel gemahlene Flohsamenschalen (12 g)

10 g Low Carb Süsse (= entspricht 100g Xylit | oder Süsse / Menge nach Geschmack)

110 g Butter, geschmolzen

225 g Frischkäse

4 Eier

1 Prise Salz

 

Frosting:

225 g Butter, Zimmertemperatur

125 g Erdnussbutter, ungesüsst, ungesalzen

5 g Low Carb Süsse (= entspricht 50g Xylit | oder Süsse / Menge nach Geschmack)

10 Tropfen Vanille-Aroma von Pureflavours

225 g Frischkäse

 

Deko: 

100 ml Sahne, geschlagen

2 EL gehackte, gesalzene Erdnüsse

 

Zubereitung

Schoko-Erdnussbutter-Torte

Schoko-Erdnussbutter-Torte

Für den Boden den Backofen auf Ober- / Unterhitze bei 180 °Grad vorheizen. Alle trockenen Zutaten in einer separaten Schüssel vermengen, so dass keine Klümpchen mehr vorhanden sind und beiseite stellen.

Die Butter schmelzen und mit dem Frischkäse in einer großen Schüssel verrühren. Nach und nach einzeln die Eier zugeben und unterrühren, bis es eine einheitliche, luftige Masse geworden ist. Anschließend löffelweise die vermengte Kuchenmischung zufügen und zu einem glatten Teig verrühren.

Die Kuchenform mit Backpapier auslegen, den Rand mit Butter einfetten und die Hälfte des Teiges einfüllen, glattstreichen und für 25 Minuten backen. Oder solange, bis du eine erfolgreiche Stäbchenprobe machen kannst (kein Teig mehr am Stäbchen). Den Tortenboden vorsichtig aus der Form lösen und auf ein Gitter zum Auskühlen legen.

Dann die Backform nochmals mit Backpapier auslegen und mit Butter einfetten (vorsichtig, da vielleicht noch heiss!) und die zweite Hälfte einfüllen und glattstreichen. Den zweiten Tortenboden ebenfalls für 25 Minuten backen – oder solange, bis der Boden durch ist (Stäbchenprobe).

Die beiden Böden anschließend gut abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Butter für das Frosting rausstellen.

 

Sobald die Böden komplett abgekühlt sind, können wir uns ans Frosting machen. Die Butter auf Zimmertemperatur, Erdnussbutter, Süsse, Vanille und Frischkäse mit dem Handrührgerät solange verrühren, bis alles zu einer einheitlichen Buttercreme vermengt ist.

Den ersten Tortenboden mit einem Viertel der Buttercreme bestreichen. Danach den zweiten Tortenboden vorsichtig darauf legen, mit der glatten Seite nach oben. Dann den Rest der Buttercreme um die Torte und auf der Torte mit einem Messer oder Spatel verstreichen.

Für die Deko die Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel abfüllen. Vorher die gesalzenen Erdnüsse vorsichtig hacken und 3/4 davon auf der Torte verteilen. Danach mit dem Spritzbeutel kleine Sahnehäubchen auf der Torte verteilen, ganz nach Lust und Laune. Zum Schluss die übrigen Erdnusskrumen auf der Sahne verteilen – und fertig ist die wunderbare Schoko-Erdnussbutter-Torte!

 

 

Tipp für alle Kuchen- und Torten-Fans: Backmischungen für leckere Low-Carb-Kreationen gibt es bei Dr. Almond und Panifactum.

 

 

Neuigkeiten

Sie möchten täglich das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Sie möchten kein Rezept versäumen? Prima, dann abonnieren Sie unseren Blog hier: https://lchf-deutschland.de/service/blog-abonnieren/

 

Sie können sich ab sofort zu unserem Newsletter anmelden. Welche Infos Sie bekommen und wie oft er erscheint, erfahren Sie auf der Anmeldeseite!

 

Wir freuen uns über neue Abonnenten!
https://lchf-deutschland.de/service/newsletter/

 

www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie und LCHF Kongress und LCHF Magazin

Print Friendly, PDF & Email

romina@low-carb-blog.ch

Ganzheitlicher Gesundheits- und Ernährungscoach – Low Carb – LCHF – Paleo, Betriebswirtin, Buchautorin von„Schlank gleich glücklich? Was Abnehmen mit Glücklichsein zu tun hat und warum wir viel öfter Arschbomben machen sollten“, Referentin, Bloggerin auf dem erfolgreichen Schweizer Blog www.low-carb-blog.ch zu den Themen Low Carb / LCHF-Ernährung, Abnehmen, Glücklichsein, ganzheitliche Gesundheit und Gewohnheiten, Vitamin-D-Beraterin, Anwenderin von IITM Beyond Imagination, Redaktion und Autorin im LCHF Magazin, Freelancer bei LCHF Deutschland, Dozentin an der LCHF Deutschland Akademie.

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren