Home / Rezepte  / Blumenkohl-Parmesan-Küchlein aus der LCHF-Küche

Blumenkohl-Parmesan-Küchlein aus der LCHF-Küche

Blumenkohl-Parmesan-Küchlein 900

Sie sind wie Iris und ich Blumenkohlfan und möchten ihn mal etwas anders zubereiten? Perfekt, denn wir haben diese leckere Rezept der Blumenkohl-Parmesan-Küchlein in unserer Versuchsküche kreiert.

Anna-Lena Leber  hat das Rezept wieder grandios in Szene gesetzt, vielen Dank dafür.

 

Blumenkohl-Parmesan-Küchlein (4 Portionen)

800 g Blumenkohl

2o ml Olivenöl

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

100 g frisch geriebener Parmesankäse

 

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen, am besten die Grillfunktion nutzen. Den Blumenkohl putzen und mit einem scharfen Messer in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Von beiden Seiten mit Olivenöl einpinseln, salzen und pfeffern. Den Parmesankäse darüber verteilen und für etwa 20 bis 25 Minuten in den Backofen stellen, bis der Blumenkohl eine schöne Farbe angenommen hat.

Nährwerte Blumenkohl-Parmesan-Küchlein

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 49,0 16,0 48,8
Pro Portion in Gramm 12,3 4,0 12,2
Energieverteilung in Prozent 29 9 62

Skaldeman-Ratio: 0,9

Broteinheiten (BE) gesamt: 1,3, pro Portion: 0,33.

Energie gesamt: 754 kcal, pro Portion: 189.

Ballaststoffe gesamt: 23,2 g., pro Portion: 5,8.

Tipp

 

Diese leckere Beilage passt zu fast allen Gerichten. Sie können den Käse für eine miprofreie Beilage auch einfach weglassen. Für einen intensiveren Geschmack verteilen Sie vor dem Überbacken noch etwas Pesto und Kräuter auf den Blumenkohlscheiben.

 

Neuigkeiten

Sie möchten Experten der LCHF-Ernährung erleben? Das Who is Who der Low-Carb-Szene trifft sich traditionell im Februar in Düsseldorf. Es findet stets ein reger Austausch statt, der alle bereichert. Sie haben Lust auf die große LCHF-Familie? Dann kommen Sie zum Low Carb – LCHF Kongress. Um einen Eindruck vom Kongress zu gewinnen können Sie sich kostenlos Vorträge auf unserem YouTube-Kanal ansehen.

 

Welches Fett ist gut für die Gesundheit, welches Fett nehme ich am besten für die Küche und sind gesättigte Fettsäuren wirklich böse? Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich mit diesen Fragen beschäftigen und gerne Licht im Dunklen hätten? Dann hat die Expertin Ulrike Gonder fettes Wissen für Sie.

 

Die Gründerinnen der LCHF Deutschland Akademie, Margret Ache und Iris Jansen, haben zusammen mit Ulrike Gonder überlegt, wie alltagstaugliches Wissen und praktische Tipps rund um das Thema gute Fette – böse Fette vermittelt werden kann. Herausgekommen ist dabei der Kurs: FETTES WISSEN (Klicken Sie, um mehr zu erfahren).

 

Sie möchten das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonnieren Sie unseren Newsletter. Wenn Sie keine neuen Posts verpassen möchten, dann abonnieren Sie unseren Blog hier.

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie und LCHF Kongress und LCHF Magazin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren