Home / Gesundheit  / MS  / MS: hochdosiertes Vitamin D wirkt positiv

MS: hochdosiertes Vitamin D wirkt positiv

Hochdosiertes Vitamin D wirkt sich laut einer aktuellen Studie positiv auf die Behandlung der Multiplen Sklerose aus – bei bestätigter Sicherheit und Verträglichkeit.

Laut einer aktuellen Studie ist hochdosiertes Vitamin D bei Multipler Sklerose sicher und für die Patienten gut verträglich und wirkt sich positiv auf die Therapie von Multipler Sklerose (MS) aus. Hochdosiertes Vitamin D könnte auch das körpereigene Immunsystem regulieren, berichten Wissenschaftler der John Hopkins University vor kurzem im medizinischen Fachjournal Neurology. http://www.medmix.at/multiple-sklerose-und-vitamin-d/

Das Thema Vitamin D interessiert Sie? Prima! Lesen Sie gerne die folgenden Artikel, die alle kürzlich von uns publiziert worden sind:  „Multiple Sklerose und ein Doppelleben“ https://lchf-deutschland.de/4682-2/ „Vitamin D bei Rheuma und Fibromyalgie“ https://lchf-deutschland.de/hilfe-bei-diabetes-durch-vitamin-d/ und „Bahnbrechende Studie zu Vitamin D“ https://lchf-deutschland.de/bahnbrechende-studie-zu-vitamin-d/

Lesen Sie gerne das Buch von Dr. Raimund von Helden „Gesund in sieben Tagen“. Der niedergelassene Arzt Dr. med. von Helden hat im Rahmen seiner allgemeinmedizinischen Praxis eine wirkungsvolle Vitamin D-Therapie entwickelt. Nachdem er entdeckt hatte, dass zahlreiche Krankheiten und Symptome auf Vitamin D-Mangel zurückzuführen sind, behandelte er die Betroffenen mit Vitamin D-Präparaten.

Mittlerweile setzt er auf eine zweistufige Therapie: Zu Beginn werden den Patienten sehr hohe Dosen Vitamin D verabreicht, was schon nach wenigen Tagen zur deutlichen Linderung der Symptome führt. In der anschließenden Dauertherapie nimmt der Patient regelmäßig niedrigere Vitamin D Dosen zu sich, um den Vitamin D-Blutwert auf einem gesunden Niveau zu halten. Ganz entscheidend für den Erfolg der Therapie ist, dass die Behandlung individuell auf jeden Patienten abgestimmt wird.

Das Buch enthält zahlreiche Berichte über Patienten mit den unterschiedlichsten Symptomen: Schmerzpatienten, Schlafstörungen, Tinnitus, Allergien, Asthma, Herzprobleme etc. Ihnen allen konnte mit der Vitamin D-Therapie sehr schnell geholfen werden. Außerdem erläutert Dr. von Helden sehr anschaulich, was außerdem für einen gesunde Vitamin D-Spiegel getan werden kann: regelmäßige Sonnenbäder, gute Ernährung, sportliche Betätigung. http://www.expert-fachmedien.de/gesundheit-und-ernaehrung/unsere-buchtipps/70/gesund-in-sieben-tagen

Margret Ache/www.LCHF-Deutschland.de

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren