Home / Rezepte  / Warme Gerichte  / Fleischgerichte  / Burger mit Avocado-Sauce auf Salatbett

Burger mit Avocado-Sauce auf Salatbett

Burger mit Avocado-Sauce

Für einen wunderbar schmeckenden Burger benötigt man kein Brot, denn der fühlt sich auf seinem Salatbett extrem wohl. Zudem ergibt sich dadurch eine wundervolle Farbkombination, die das Auge schon erahnen lässt, wie gut es gleich schmecken wird. Und auch ür die Geschmacksknospen ist der Burger mit Avocado-Sauce sensationell gut.

Burger mit Avocado-Sauce (4 Portionen)

Zutaten

Burger mit Avocado-Sauce

Burger mit Avocado-Sauce

500 g gemischtes Hackfleisch (vom Metzger deines Vertrauens)

2 g Zwiebelpulver

2 g Knoblauchpulver

2 g Paprikapulver

2 TL getrockneter Oregano

Salz und eine Prise gemahlener Pfeffer

200 g geriebener Käse (z.B. Pikantje oder Bergkäse)

20 g Butter oder Olivenöl zum Braten

100 g Mayonnaise

20 g Dijonsenf

50 g eingelegte Jalapenos

8 Blätter grüner Salat

Sauce:

50 g Tomate

200 g Avocado

50 g Schalotte

20 g frisch gehackter Koriander

20 ml Olivenöl

Steinsalz

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten für die Sauce klein hacken und in einer Schüssel mit dem Öl und dem Salz vermischen.

Das Hackfleisch mit den Gewürzen und der Hälfte des Käses vermengen. Daraus vier Burger formen.

Die Burger bei hoher Wärme ein paar Minuten von jeder Seite braten oder grillen, bis sie etwas rosa in der Mitte oder durchgebraten sind (je nach deiner persönlichen Vorliebe). Kurz bevor die Burger fertig gebraten sind, den restlichen Käse darauf verteilen.

Je zwei Salatblätter auf vier Teller legen. Den Burger auf das Salatbett legen und die Beilagen wie Jalapenos, Mayonnaise und Senf verteilen. Mit der Sauce servieren.

Nährwerte Burger mit Avocado-Sauce

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 148,3 13,2 315,6
Pro Portion in Gramm 37,1 3,3 78,9
Energieverteilung in Prozent 17 2 81

 

Skaldeman-Ratio: 2,0

Energie gesamt: 3494 kcal, pro Portion: 874

Broteinheiten (BE) gesamt: 1,1  pro Portion: 0,28

Ballaststoffe gesamt: 19,0 g, pro Portion: 4,8

Spezielle Ernährungsinformation: Keto und striktes LCHF

 

Rezept: Margret Ache

Bild: Anna-Lena Leber

 

Dieses Rezept wurde nicht nur von der Rezeptkreateurin getestet, sondern auch von unserer Testküche geprüft und für gut befunden.

Seelenglück

Polarlichter in Lappland

Polarlichter in Lappland

Kennst du schon unsere Seite Seelenglück? Du liebst kleine Auszeiten in Form von aussagekräftigen Bildern oder motivierenden Sprüchen? Prima, dann bist du hier genau richtig.

Margret geht gerne in die Natur und fotografiert sie in allen Facetten, in ihrer unglaublichen Schönheit und Einzigartigkeit. In ihr entspannt sich Margret wundervoll und daran lässt sie dich mit ihren Bildern teilhaben.

Sowohl Iris als auch Margret lieben motivierende und tiefsinnige Sprüche und werden hier ebenfalls immer mal wieder den einen oder anderen Spruch einstellen.

Lass die Seele baumeln und genieße dein Seelenglück!

Die Low-Carb-Ernährung – Das Kochjournal

Low Carb Das Kochjournal

In Low Carb Das Kochjournal findest du 55 Rezepte, um deine Gesundheit zu revolutionieren. Zusätzlich bietet das Kochjournal eine kleine Einführung in die gesunde Ernährung, einen Befindlichkeitsfragebogen und eine Kohlenhydrattabelle.

Das Low Carb Das Kochjournal ist die komplett überarbeitete Fassung von: Das LCHF Kochmagazin.

Du bist was du isst

„Du bist, was du isst“, dieses Sprichwort kennst du. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung fördert Wohlbefinden, Gesundheit und Leistung. Doch was genau ist eine gesunde Ernährung? Die aktuelle Wissenschaft und Studienlage besagt, dass es vor allem eine Ernährung ohne raffinierten Zucker, „leere“ Kohlenhydraten, Zusatzstoffe und mit hochwertigen Lebensmitteln ist.

 

Low Carb Brot von Anne Aobadia

Der menschliche Körper benötigt keine Kohlenhydrate zum Überleben, wohl aber hochwertige Fette und Eiweiß. Diesen Ansatz findest du in der Low Carb Healthy Fat Ernährung. Doch auch wir verzichten nicht komplett auf Kohlenhydrate, es geht ja schließlich auch um den Genuss und die Optik beim Essen. Und die darf auf gar keinen Fall zu kurz kommen. Vielmehr geht es um Rezepte, die uns für mehrere Stunden satt und zufrieden machen, die unsere Gedanken nicht ständig um das nächste Essen kreisen lassen.

 

Werde durch das Kochjournal inspiriert, wie einfach und lecker es ist, so zu essen, dass du dich wohlfühlst, satt und zufrieden bist.

 

Bestelle unsere Publikationen bitte beim Expert Fachverlag, vielen Dank!

Neuigkeiten

 

Du möchtest das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonniere unseren Newsletter. Wenn du keine neuen Posts verpassen möchtest, dann abonniere unseren Blog hier.

 

Margret Ache und Iris Jansen www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland AkademieLCHF KongressLCHF MagazinFacebook,  Instagram und YouTube

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Gründerin von LCHF Deutschland und der LCHF Deutschland Akademie

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren