Home / Rezepte  / Warme Gerichte  / Fleischgerichte  / Gekochte Hähnchenbrust mit Currysauce

Gekochte Hähnchenbrust mit Currysauce

Birgitta Höglund ist eine wundervolle Rezeptkreatörin in der schwedischen Low-Carb-Szene. Sie hat mehrere Kochbücher geschrieben und hier geht es zu ihrem Blog: LCHF Made in Sweden. Für uns hat Birgitta „Gekochte Hähnchenbrust mit Currysauce und Blumenkohlreis“ zubereitet!

 

Gekochte Hähnchenbrust mit Currysauce und Blumenkohlreis

»2 frische Hähnchenbrüste
»2 EL in Scheiben geschnittener Porree
»1 in Scheiben geschnittene Karotte
»1 Lorbeerblatt
»1 ökologischer Brühwürfel
»5 weiße Pfefferkörner
»etwa ½ TL Salz
»etwas Petersilie

 

Die Hähnchenbrüste in Wasser kochen, das Wasser soll die Brüste knapp bedecken. Geben Sie die restlichen Zutaten dazu. Lassen Sie alles aufkochen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Wärme etwa 20 Minuten sieden. Nehmen Sie die Hähnchenbrüste heraus und lassen Sie die Brühe etwa zur Hälfte einkochen. Danach abseihen und 100 ml für die Currysauce verwenden. Der Rest der Brühe bildet eine wunderbare Basis für eine Suppe.

 

Currysauce

Hähnchenbrust mit Currysauce

»200 ml Sahne
»100 ml Hühnerbrühe
»1 kleine, gelbe Zwiebel
»1 Apfel
»3 EL Butter
»1 EL Curry
»Salz und Pfeffer

 

Die Zwiebel pellen und klein hacken. Den Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Beides leicht in Butter bräunen, Curry hinzugeben und ein paar Minuten brutzeln lassen. Die Brühe und Sahne dazugießen. Die Sauce bei schwacher Wärme in etwa 30 Minuten reduzieren. Die Zwiebel und den Apfel abseihen. Die Hähnchenbrüste bei geschlossenem Deckel in der Brühe erwärmen. Die Brüste in Scheiben schneiden und auf ein Bett aus Currysauce legen. Gerne mit in Streifen geschnittener roter Paprika und etwas Grünem garnieren. Mit Blumenkohlreis servieren.

 

Den Blumenkohlreis machen Sie so:

Reiben Sie Blumenkohl auf der groben Seite einer Küchenreibe. In Salzwasser für ein paar Minuten kochen lassen. Das Wasser abgießen, etwas Weidebutter, Salz und Pfeffer hinzugeben. Vorsichtig in einer Pfanne erwärmen.

 

Birgitta Höglund

__________________________

 

Kochbücher von Birgitta Höglund

Birgitta 5Von Birgitta Höglund sind verschiedene Kochbücher ins Englische übersetzt worden. Das Buch Low Carb High Fat Cooking for Healthy Aging hat sie zusammen mit Dr. Annika Dahlqvist verfasst. Sehr schöne Kochbücher sind auch Low Carb High Fat and Paleo Slow Cooking und Low Carb High Fat Barbecue.

 

Bücher und Magazine rund um LCHF

 

Sie möchten in einem Buchshop stöbern, der sich ausschließlich mit den Themen Gesundheit und Ernährung befasst? Prima, dann stöbern Sie gerne durch den Shop von der Expert Fachmedien GmbH.

 

Du bist was du isst

„Du bist, was du isst“, dieses Sprichwort kennen Sie. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung fördert Wohlbefinden, Gesundheit und Leistung. Doch was genau ist eine gesunde Ernährung? Die aktuelle Wissenschaft und Studienlage besagt, dass es vor allem eine Ernährung ohne raffinierten Zucker, „leere“ Kohlenhydrate, Zusatzstoffe und mit hochwertigen Lebensmitteln ist.

 

Der menschliche Körper benötigt keine Kohlenhydrate zum Überleben, wohl aber hochwertige Fette und Eiweiß. Diesen Ansatz finden Sie in der Low Carb Healthy Fat Ernährung. Doch auch wir verzichten nicht komplett auf Kohlenhydrate, es geht ja schließlich auch um den Genuss und die Optik beim Essen. Und die darf auf gar keinen Fall zu kurz kommen. Vielmehr geht es um Rezepte, die uns für mehrere Stunden satt und zufrieden machen, die unsere Gedanken nicht ständig um das nächste Essen kreisen lassen.

 

Werden Sie durch das Kochjournal inspiriert, wie einfach und lecker es ist, so zu essen, dass sich wohlfühlen, satt und zufrieden sin

 

Wie sagt der schwedische Arzt, Ernährungsexperte und Buchautor („ECHT FETT“) Dr. Andreas Eenfeldt:

„Die Ernährungsrevolution hat gerade erst begonnen!“

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquellen: Birgitta Höglund, Mikael Eriksson, BECKER JOEST VOLK VERLAG GmbH & Co. KG, Pixabay

 

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren