Home / Rezepte  / Moderates LCHF  / Lauwarmer Blaubeer-Käsekuchen-Auflauf

Lauwarmer Blaubeer-Käsekuchen-Auflauf

Blaubeer-Käsekuchen-Auflauf

Käsekuchen gibt es in unendlich vielen Variationen, 9,2 Millionen Treffer ergab die Googlesuche. Da können wir uns ja noch so allerhand Keto- und LCHF-Varianten einfallen lassen. Heute haben wir uns für einen lauwarmen Blaubeer-Käsekuchen-Auflauf entschieden.

Lauwarmer Blaubeer-Käsekuchen-Auflauf (6 Portionen)

Zutaten:

150 g Blaubeeren

4 Eier

75 g Erythrit (oder eine andere Low-Carb-Süße)

75 g weiche Butter

3 Tropfen Vanilleöl (Primavera)

500 g Sahnequark 40%

10 g fein gemahlene Flohsamenschalen

Zubereitung:

Die Blaubeeren waschen und gut abtropfen lassen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Erythrit schaumig schlagen. Das Eigelb mit den restlichen Zutaten verrühren. Anschließend Eiweiß und Blaubeeren vorsichtig unterheben.

 

Den Teig in eine Springform 18 cm füllen und bei 160 Grad Umluft etwa 50 Minuten backen. Anschließend noch 50 Minuten im abgestellten Backofen bei geschlossener Tür stehen lassen.

 

Zum Servieren in sechs kleine Auflaufformen füllen. Wenn nur vier Portionen benötigt werden, einfach die restlichen zwei Förmchen am nächsten Tag zum Aufwärmen in den Backofen stellen und genießen.

 

Nährwerte Lauwarmer Blaubeer-Käsekuchen-Auflauf

Inhalt Eiweiß Kohlenhydrate Fett
Gesamt in Gramm 92,5 30,0 147,7
Pro Portion in Gramm 15,4 5,0 24,6
Energieverteilung in Prozent 21 7 72

 

Skaldeman-Ratio: 1,2

Energie gesamt: 1776 kcal, pro Stück: 296

Broteinheiten (BE) gesamt: 2,5, pro Portion: 0,42

Ballststoffe gesmat: 7,4 g, pro Portion: 1,2

Spezielle Ernährungsinformation: moderates LCHF

 

Rezept und Bild: Margret Ache

 

LOW CARB – LCHF Kochjournale zum Sonderpreis

Super Foods für super Kinder für spektakuläre 3.00 Euro

Das ganze Low Carb High/Helathy-Jahr mit leckeren Rezepten gestalten – das geht ganz einfach mit den auf die Jahreszeiten abgestimmten Rezepten in den LOW CARB – LCHF Kochjournalen.

 

Freuen Sie sich mit uns auf leckere Rezepte rund um all das, was die Low Carb-Küche ausmacht. Saisonale Kochideen – natürlich, mit gesunden Fetten und rund um gesund!

 

Bei allen Rezepten sind die Nährwerte angegeben, die Energieverteilung und die Skaldeman – Ratio. Jedes Journal enthält als Anregung einen Essensplan. Tipps, Infos und eine Lebensmittelkunde runden unsere  LOW CARB – LCHF KOCHJOURNALE ab.

 

Und das Allerbeste: Da wir nur noch restposten haben, bieten wir Ihnen die Kochjournale zu einem verlockenden Preis an. Stöbern Sie hier und lassen sich inspirieren, welche Journale am besten zu Ihren Vorlieben passen.

 

Aus Liebe zum Essen

Verführerische Rezepte für nur 12,00 Euro.

Unser Kochbuch „Aus Liebe zum Essen“ von der Schwedin ANNE AOBADIA enthält unwiderstehliche Rezepte mit wenigen Kohlenhydraten. Hier wird zu einer Gesundheitsernährung eingeladen – ohne Zucker, Gluten, künstliche Zusätze und Süßstoffe.

 

In „Aus Liebe zum Essen“ finden Sie viele Tipps, wie Sie auf einfache Art und Weise die besten Gerichte mit nur wenigen Kohlenhydraten und durchaus üblichen Zutaten, die es in Ihrem Lebensmittelladen gibt, zubereiten können. Gesund zu leben und zu essen soll einfach sein. Das Buch enthält 101 Rezepte – alles von schnellen Alltagsgerichten bis hin zu lange geschmorten und festlichen Gerichten mit einem Geschmack, sowohl von der Mittelmeerküche als auch schwedischer Hausmannskost.

 

LCHF 2.0 nennt Anne Aobadia ihre neue, frische und persönliche Version von LCHF (Low Carb High Fat – Wenig Kohlenhydrate und mehr hochwertige Fette).

 

Das Buch beinhaltet Rezepte mit Nährwertangaben, mit natürlichen Lebensmitteln, für die man nicht den ganzen Tag in der Küche stehen muss. Rezepte, die sowohl zu denen passen, die schon LCHF essen, als auch zu denen, die gerade mit einer kohlenhydratreduzierten Ernährung begonnen haben.

 

Dieses Buch gibt es hier als Restposten für sensationelle 12,00 Euro.

 

Neuigkeiten

 

 

Sie möchten das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonnieren Sie unseren Newsletter. Wenn Sie keine neuen Posts verpassen möchten, dann abonnieren Sie unseren Blog hier.

 

Margret Ache und Iris Jansen / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie und LCHF Kongress und LCHF Magazin

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren