Home / Rezepte  / Warme Gerichte  / Fischgerichte  / Ann Sofies Lieblings-Fisch-Rezepte

Ann Sofies Lieblings-Fisch-Rezepte

Ann Sofie hatte schon einige Frühstücks-Tipps für uns. Nun hat sie ihre Lieblings-Fisch-Rezepte zur Verfügung gestellt. Als Schwedin und überzeugte Anhängerin der LCHF-Ernährung, können dabei nur gute Fisch-Rezepte herauskommen ;-). Wir freuen uns schon aufs Nachkochen. Doch nun zu den Rezepten:

Lachssteak vom Grill (1 Portion)

150 g Lachssteak
5 ml Olivenöl
5 ml Zitronensaft
1/2 Avocado
1 großes Salatblatt
3 Eiertomaten
20 g Mayonnaise
etwas Dill

 

Das Öl mit dem Zitronensaft verrühren und damit das Lachssteak einpinseln. Danach auf den heißen Grill legen und kurz von beiden Seiten grillen.
Auf einem Teller ein Salatblatt, eine halbe Avocado und die Eiertomaten legen. Etwas Mayonnaise (gerne selbstgemachte) in einem kleinen Schälchen ebenfalls auf den Teller stellen. Das Lachssteak dazulegen, mit Dill garnieren und genießen.

Lachsfilet mit Mandelkruste

25 g gehobelte Mandeln
20 g weiche Butter
200 g Blattspinat
150 g Lachsfilet
5 g Ghee
etwas Weißwein
1 Schalotte
10 g Butter
50 ml Sahne
Salz, Pfeffer, Muskat

 

Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Öl rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Mit der weichen Butter vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Spinat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Das Lachsfilet waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ghee in der Pfanne erhitzen. Das Lachsfilet darin von jeder Seite etwa 1–2 Minuten anbraten. Herausnehmen und in eine kleine Auflaufform legen. Darauf die Mandelmasse verteilen. Den Weißwein in die Form gießen und alles bei 175 Grad Umluft für 10 Minuten in den Backofen stellen.
Die Schalotte schälen und fein würfeln. Die Butter erhitzen und darin die Schalotte andünsten. Spinat und Sahne zufügen, aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und zugedeckt 3–5 Minuten köcheln.
Das Lachsfilet zusammen mit dem Spinat servieren.

Gegrillter Tintenfisch mit Aioli (4 Portionen)

Tintenfisch:
600 g Tintenfisch (küchenfertig)
Petersilie
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Zitronensaft
Salz und Pfeffer

 

Die küchenfertigen Tintenfische in Stücke schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken. Die Knoblauchzehe pellen, klein hacken und mit der Petersilie vermischen. Den Tintenfisch mit Olivenöl einpinseln, in eine Aluschale legen und auf den heißen Grill stellen.

Aioli:
2 Knoblauchzehen
150 ml Olivenöl
1 Eigelb (Zimmertemperatur)
Zitronensaft (Zimmertemperatur)
Salz und frisch gemahlener weißer Pfeffer

 

Die Knoblauchzehen schälen, pressen und in einem Gefäß mit etwas Olivenöl zu einem Brei stampfen. Das Eigelb dazugeben und das Öl unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen langsam einträufeln. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passt ein bunter Salat. Für mich ist das ein schönes Essen, wenn Besuch kommt. Dann sitzen wir gemütlich im Garten und genießen dazu gerne ein Glas Weißwein.

 

Vielen herzlichen Dank für deine tollen Fisch-Rezepte, liebe Ann Sofie.

 

LCHF Kochjournal Schweden_Titel_WebKochjournal Schweden:

Schweden! Der Name dieses Landes lässt in vielen von uns Kindheitserinnerungen wach werden. Wir sind aufgewachsen mit Michel, Pippi und den Kindern aus Bullerbü, lieben Astrid Lindgrens Geschichten, auch heute noch. Und genauso stellen wir es uns vor, dieses wunderschöne, grüne Königreich da oben im Norden, wo die Welt vielleicht noch ein bisschen heiler ist, die Wiesen grüner, die Sommer wärmer und die Winter noch richtige Winter sind.

Wer Schweden kennenlernt – seine vielfältige Natur und geschichtsträchtige Kultur – der wird nicht nur das Land lieben, sondern auch die Menschen dort. Fröhliche Menschen, die das Leben und seine Hürden gerne auch mit einer gesunden Portion Humor nehmen. Wir durften es kennenlernen, und es ist unsere zweite Heimat geworden.

Ein kleines Stück der schwedischen Lebensart möchten wir Ihnen mit diesem Kochjournal näherbringen. Kommen Sie mit auf einen kleinen Ausflug ins LCHF-Mutterland, und genießen Sie zusammen mit Ihren Lieben schmackhafte, und vor allem rund um gesunde Gerichte.

 

In diesem Sinne,

Smaklig måltid!

 

Margret Ache und Iris Jansen / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren