Home / Rezepte  / Frühstück  / Frühstück bei Low-Carb / LCHF / Keto

Frühstück bei Low-Carb / LCHF / Keto

Frühstück

Für viele ist das Frühstück zu Beginn der Ernährungsumstellung auf Low Carb / LCHF / Keto eine echte Herausforderung, vor allem, wenn es ein leichter Einstieg sein soll. Herkömmliches Frühstück ist in der Regel sehr reich an Kohlenhydraten. Gibt es Alternativen, damit der Anfang leicht fällt? Aber klar! Iris und ich haben welche zusammengestellt:

Vom High-Carb- zum Low-Carb-Frühstück

Ihr Frühstück sieht so aus: Dann nehmen Sie dieses LCHF / Keto-Frühstück:
Fruchtjoghurt Beeren-Kokos-Joghurt
Brötchen mit Nutella selbstgebackene Brötchen mit Schokoladenbutter
Porridge Kokosporridge
Knoppers (um 10.00 Uhr ;-)) Schokoladenknäcke
Englisches Frühstück Omelett mit Schinkenspeck, Wurst, Käse, Tomaten und Champignons
Obst Beeren
Brötchen mit Marmelade selbst gebackene Brötchen mit Beerenaufstrich
Müsli selbst hergestelltes Müsli
Brot / Knäckebrot mit Käse, Schinken oder Wurst selbst gebackenes Brot oder  Knäckebrot mit Butter und Belag
Kaffee mit Milch und Zucker schwarzer Kaffee, Sahnekaffee oder BPC (Bulletproof Coffee = 1-2 EL Butter und 1-2 EL MCT-ÖL))
Tee mit Milch und Zucker Tee pur, Tee mit etwas Sahne
Orangensaft Tomatensaft mit einem Schuss Öl
Süße Pfannkuchen Haselnusspfannkuchen mit Himbeermus

 

Seien Sie flexibel, probieren Sie zum Frühstück auch mal Eier in verschiedenen Variationen aus. Oder lassen Sie das Frühstück aus, wenn Sie keinen Hunger haben und nur frühstücken, weil Sie es gewohnt sind. Mit der LCHF- / Keto-Ernährung ist es oft so, dass automatisch intermittierend gefastet wird, da das Sättigungsgefühl viel länger vorhält.

 

Frühstück-Tipps von Ann Sofie

Ann Sofie ist eine überzeugte Anhängerin der LCHF-Ernährung. Als Schwedin hat sie natürlich den Vorteil, die Entwicklung dieser Ernährung hautnah zu verfolgen. Ihre großes Vorbild ist Dr. Annika Dahlqvist, durch die Ann Sofie auch auf die Ernährung mit wenigen Kohlenhydraten und viel gesunden Fetten aufmerksam geworden ist. Angefangen hat es mit einer Vorlesung von Dr. Dahlqvist. „Ich war sofort überzeugt, dass Annika mit ihren Argumenten recht hat“, sagt Ann Sofie heute. Vor über 10 Jahren hat sie ihre Ernährung umgestellt und viele gesundheitliche Verbesserungen erleben dürfen, dass sie auch 15 Kilo abgenommen habe, sei ein Bonus gewesen. Zur Erinnerung an den Gewichtsverlust hat sie eine alte Jeans verwahrt.

 

Hier Ann Sofies Frühstückstipps

Eier mit Speck (2 Portionen)

8 Scheiben Bacon
4 Cocktailtomaten
4 Eier
etwas Butter
Salz und Pfeffer

 

Die Baconscheiben in etwas Butter kross anbraten und aus der Pfanne nehmen. Die Eier mit den halbierten Tomaten in die Pfanne geben, salzen und pfeffern. Zusammen servieren.

Rührei mit Avocado (2 Portionen)

4 Eier
2 Avocado
50 g Butter
Salz und Pfeffer

 

Die Eier verquirlen und würzen. Die Butter bei mittlerer Wärme in der Pfanne erwärmen, die Eiermasse hinzugeben, gut verrühren und stocken lassen.
Die Avocados teilen und je zwei Hälften auf einem Teller anrichten. Das Rührei verteilen und servieren.

Avocado mit Lachs (2 Portionen)

2 Avocados
50 g Mayonnaise (am besten selbst gemacht)
100 g geräucherter Lachs

 

Die Avocados teilen und entkernen, die Mayonnaise in die Höhle füllen. Auf zwei Teller legen und den Lachs darauf verteilen.

Nussfrühstück (2 Portionen)

200 g griechischer Joghurt
Haselnüsse, Paranüsse, Mandeln, Walnüsse grob gehackt
Kokosflocken
etwas geschmolzene Butter

 

Alles miteinander vermischen und die geschmolzene Butter darüber geben.

coffee-1217118_640LCHF Cappuccino (1 Portion)

200 ml Kaffee
1 TL Kokosöl
1 TL Butter
50 g geschlagene Sahne

 

Aller gut verquirlen, in ein Glas füllen,  die Sahne darauf geben und warm genießen.

 

In unserem Kochjournal Schweden werden Sie viele weitere Rezepte aus dem LCHF-Mutterland finden.

 

Der LCHF-Kickstart

 

Sie möchten mit der gesunden Ernährung starten und hätten gerne Unterstützung? Wir helfen Ihnen dabei! Melden Sie sich kostenlos und unverbindlich zu unseren LCHF-Kickstart Live Webinaren an. Sparen Sie sich die Umwege, die wir schon für Sie gemacht haben und holen Sie sich die Impulse von Carmela Mongelli-Lamprecht, die schon 85 Kilo abgenommen hat und von „Frau Dr. Ketose“ Julia Tulipan, die für Sie alle relevanten Studien und die wissenschaftlichen Hintergründe der Ernährung kennt.

 

Hier erfahren Sie mehr.

 

Neuigkeiten

Sie möchten Experten der LCHF-Ernährung erleben? Dann kommen Sie zum Low Carb – LCHF Kongress. Um einen Eindruck vom Kongress zu gewinnen können Sie sich kostenlos Vorträge auf unserem YouTube-Kanal ansehen.

 

Sie möchten jeden Tag ein kleines Häppchen Wissen bequem per Audio-Datei hören? Dann ist unser 365-Tage -Audioprogramm perfekt für Sie. Starten Sie ab sofort täglich mit Leichtigkeit gesund durchs Leben – das 365 Tage-Programm für 198 Euroals Einmalzahlung oder Sie buchen für 19,80 Euro monatlich mit der Möglichkeit, das Abo jederzeit zu kündigen. Das Abo endet nach 12 Monaten automatisch. Hier

 

Sie möchten das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Prima, dann abonnieren Sie unseren Newsletter. Wenn Sie keine neuen Posts verpassen möchten, dann abonnieren Sie unseren Blog hier.

 

 

Margret Ache und Iris Jansen / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie und LCHF Kongress und LCHF Magazin

 

 

Titelbild: Margret Ache

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren