Home / Rezepte  / Getränke  / Rumtopf mit Beeren für Low Carber

Rumtopf mit Beeren für Low Carber

Um saftige Beeren für den Winter zu konservieren, muss man sie nicht unbedingt zu Marmelade verarbeiten. Setzen Sie doch mal einen Rumtopf an, denn der geht auch für Low Carber.  Legen Sie Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren oder auch Stachelbeeren in Rum ein! Oder auch in eine Mischung aus Rum und Wodka.

Rumtopf

500 g Früchte

250 g Low Carb-Zucker (wir haben diesen genommen: Karamelltraum)

500 ml Rum oder ein Gemisch aus Rum und Wodka

 

Die gewaschenen und geputzten Erdbeeren mit Zucker für 30 Minuten in einem Rumtopf aus Keramik oder Glas ziehen lassen. Mit soviel Flüssigkeit übergießen, dass sie fingerbreit über den Beeren steht. Oben schwimmende Früchte eventuell beschweren, z. B. mit einem Teller. Den Rumtopf für etwa 4 Wochen an einem kühlen Ort, jedoch nicht im Kühlschrank, ziehen lassen. Dabei täglich nachschauen, ob die Beeren noch mit Rum bedeckt sind und eventuell nachgießen. Weitere Beeren auf diese Weise dazugeben, meist braucht es dann aber nur 250 ml Flüssigkeit  und wer es nicht ganz so süß braucht, gibt am besten 100 statt 250 g Zucker pro 500 g Beeren dazu.

 

Die ausgewogene LCHF- und Keto-Ernährung sorgt für mehr Wohlbefinden

 

Probieren Sie eine Ernährung mit wenigen Kohlenhydraten, vielen hochwertigen Fetten und moderaten Eiweiß. Sie werden erstaunt sein, was Sie essen können und wie toll es schmeckt. Eine breite Auswahl leckerer Rezepte finden Sie hier auf unserer Website und in unseren Kochjournalen.

 

Lesen Sie auch den Artikel:  Mein perfekter Tag mit der Keto-Ernährung

 

Hier finden Sie die Flyer zur LCHF– und Keto-Ernährung. Wir bieten Ihnen auch einen Wochenplan mit Einkaufsliste zum Download.

 

Ihre Herzensthemen sind Gesundheit und Ernährung? Prima, dann gehören Sie zu den Menschen, die bewusst gesund leben. Die nur zu gerne Impulse für ein noch besseres Leben bekommen und ihre Lebensqualität weiter erhöhen möchten.

 

Was wäre, wenn Sie dazu täglich Unterstützung erhalten würden? Denn genau dieser Aufgabe haben wir uns verschrieben und das 365-Tage-Mit Leichtigkeit gesund durchs Leben-Programm entwickelt. Es besteht aus 365 einzelnen, täglichen Audiofolgen mit einer Länge von 5 – 10 Minuten. Wertvolles Wissen zu allen Themen sorgt dafür, dass Sie in Ihrer Leistungsfähigkeit bleiben.

 

Also ein ganzes Jahr lang täglich einen Audio-Input zu Gesundheit und Ernährung, aber auch Themen wie Entspannung, Achtsamkeit, Selbstliebe, Gewohnheiten, Zielsetzungen und spannende Interviews erwarten Sie.

 

Bleiben Sie mit unserem Programm in Ihrer Balance, um Ihr Potenzial weiterhin optimal zu nutzen.

 

Wir freuen uns, Sie täglich auf Ihrem Weg zu mehr Leichtigkeit ein Jahr lang begleiten zu dürfen! Hier geht es zum 365-Tage-Audio-Programm.

 

Neuigkeiten

Sie möchten täglich das Neueste aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung erfahren? Sie möchten kein Rezept versäumen? Prima, dann abonnieren Sie unseren Blog hier: https://lchf-deutschland.de/service/blog-abonnieren/

 

Sie können sich ab sofort zu unserem Newsletter anmelden. Welche Infos Sie bekommen und wie oft er erscheint, erfahren Sie auf der Anmeldeseite!

 

Wir freuen uns über neue Abonnenten!
https://lchf-deutschland.de/service/newsletter/

 

 

Margret Ache / www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie

 

 

Titelbild: Fotolia.com

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
4 COMMENTS
  • Avatar
    Stephanie Titz 7. Juni 2019

    Das ist ja super, dass ihr jezt sogar ein Rezept für einen Rumtopf kreiert habt !!! Eine Frage: wenn ich weitere Früchte hinzugebe, mit oder ohne Zucker?

    1000 Dank und liebe Grüße

    Stephanie

  • Avatar
    Stephanie Titz 8. Juni 2019

    Ganz herzlichen Dank und zum „Rumtopf-Lob“ ein dickes allgemeines Lob für eure hilfreichen und informatven Posts und das LCHF-Journal . Ich habe immer gern auch Theorie im Hintergrund zum besseren Veständnis, dann fällt mir die Umsetzubg leichter..
    Ein schönes entpanntes Wochende 😉

Kommentieren