Home / Posts Tagged "Studie" (Page 2)

Erst kürzlich ist eine lang erwartete RCT-Studie erschienen, in der die Low Carb-Ernährung bei Typ-1-Diabetes untersucht wurde, mit positivem Ergebnis. Aktuell berichtet die Deutsche Ärztezeitung dass eine Lebensstilveränderung bei Typ-2-Diabetes so wirksam wie potente Antidiabetika ist. Für die noch nicht publizierte Studie wurden vor mehr als einem Jahr Personen mit

READ MORE

Diese Frage wurde im Februar auf aponet.de gestellt. Hintergrund dieser Frage: Die Wissenschaftler der University of Melbourne hatten herausfinden wollen, ob Menschen mit einer Vorstufe von Diabetes von einer Ernährung mit vielen Fetten und wenig Kohlenhydraten profitieren können. Sie setzten eine Gruppe von übergewichtigen Mäusen, die

READ MORE

Es wird immer wieder diskutiert, ob Vitamin D das Risiko chronischer Krankheiten wie Krebs senken kann. Aktuell ist eine neue Studie publiziert worden, die diese Theorie stützt. Frauen mit einer höheren Vitamin-D-Menge im Blut sollen ein um 67 Prozent geringeres Krebsrisiko als Frauen mit einem

READ MORE

Nun ist endlich eine lang erwartete RCT-Studie erschienen, in der die Low Carb-Ernährung bei Typ-1-Diabetes untersucht wurde.  Was bedeutet RCT? Um die Wirksamkeit und Sicherheit einer Therapie zu untersuchen, sind randomisierte und kontrollierte klinische Studien (RCTs – „randomised controlled trials“) der Goldstandard, sie haben neben Metaanalysen

READ MORE

Hochdosiertes Vitamin D wirkt sich laut einer aktuellen Studie positiv auf die Behandlung der Multiplen Sklerose aus – bei bestätigter Sicherheit und Verträglichkeit. Laut einer aktuellen Studie ist hochdosiertes Vitamin D bei Multipler Sklerose sicher und für die Patienten gut verträglich und wirkt sich positiv auf die Therapie von Multipler Sklerose (MS)

READ MORE

Vitamin D führt so etwas wie ein Doppelleben. Auf der einen Seite ist es ein Vitamin, auf der anderen Seite ist es ein Hormon. Als Hormon wird ein biochemischer Botenstoff bezeichnet, der von speziellen Zellen  produziert und abgegeben wird, und in Zellen der Erfolgsorgane spezifische Wirkungen oder Regulationsfunktionen

READ MORE

Zucker kann dumm machen. "Es erscheint also auch aus hirnphysiologischer Sicht sinnvoll, dass die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt, die Zuckerzufuhr auf zehn, besser sogar fünf Prozent der Tageskalorien zu begrenzen, das entspricht etwa 25 Gramm. Doch davon ist man fast überall auf der Welt noch weit

READ MORE

"Die Erkenntnis darüber, dass die Empfehlungen über die Dosierung von Vitamin D dringlich zu ändern sind, haben eine signifikante Bedeutung für die Verbesserung der globalen Gesundheit und könnten uns vor der Krise im Gesundheitswesen zukünftig bewahren. Weniger chronische Krankheiten bedeuten für den Patienten und die

READ MORE

"Millionen Deutsche nehmen Glyphosat auf – durch den Verzehr von konventionellem Fleisch, Milch, Milchprodukten, Eiern und Brot. Die konventionell gehaltenen Tiere werden mit „Kraftfutter“ aus Gensoja aus Argentinien, Brasilien, Paraguay und den USA gefüttert. Wie viel genverändertes Soja jeder Bundesbürger im Durchschnitt jährlich konsumiert, hat

READ MORE