Home / Gesundheit  / MS  / Multiple Sklerose – Was ist die Konsequenz?

Multiple Sklerose – Was ist die Konsequenz?

Beim kommenden Low Carb – LCHF Kongress ist Multiple Sklerose ein Thema, das von zwei Seiten beleuchtet wird. Dr. med. Markus Bock spricht über Ketogene Ernährung bei Multipler Sklerose und durch das Immunsystem vermittelten Erkrankungen und Dr. Sabine Paul über Multiple Sklerose: Gewürz-Feuerwerk statt Entzündung?

 

Ketogene Ernährung bei Multipler Sklerose und durch das Immunsystem vermittelten Erkrankungen

Multiple Sklerose ist eine chronisch entzündliche und neurodegenerative Erkrankung des zentralen Nervensystems bei jungen Erwachsenen. Das Immunsystem kann, wie auch bei anderen autoaggressiven Erkrankungen, zwischen körpereigenem und körperfremdem Gewebe teilweise nicht mehr unterscheiden. Neben den Nervenzellummantellungen, den Myelinscheiden, sterben parallel Nervenfasern und Nervenzellen ab. Es folgen Einschränkungen der Lebensqualität, wie Sehverlust, Missempfindungen, Rollstuhlabhängigkeit und Bettlägerigkeit.

 

Der westliche Lebens- und Ernährungsstil ist mittlerweile als ernstzunehmender Erkrankungsauslöser in den Fokus gerückt. Die Ursache der Erkrankung ist unklar aber Veränderungen auf mitochondrialer, metabolischer und psychoneuroimmunologischer Regulationsebene sind beobachtet worden. Doch was ist die Konsequenz? Zunehmend mehr das Immunsystem modifizierende Pharmaka mit erheblichen Nebenwirkungen und Kosten werden angeboten. Dabei lassen Therapieverfahren, welche positiv auf die Lebensqualität wirken weiter auf sich warten.

 

Ketogene Therapieverfahren wirken sich positiv auf die emotionale und physische Lebensqualität aus. Zudem scheint sich das aus seiner physiologischen Funktion geratene Immunsystem zu re-adjustieren und eine sich allmählich wiederherstellende physiologische Selbstregulation /-organisation äußert sich z.B. in einer verbesserten Immuntoleranz, dem zyklischen Absterben von dysfunktionalen Immunzellen und der Neubildung regulatorischer Immunzellen. Letztlich gehen aus Stammzellen sich nicht mehr autoaggressiv verhaltende Immunzellen hervor.

 

Ergebnisse: 1. Positive Beeinflussung der Genexpression bestimmter Enzyme 2. Veränderung des Darm-Mikrobiota 3. Verbesserung kritischer Stoffwechselprodukte 4. Lebensqualität hebt sich in z.B. folgenden Bereichen Schlaf, Fatigue/chron. Erschöpfung, Missempfindungen, Schmerzen, Gedächtnisleistung, körperliche Funktionsfähigkeit und psychische Stabilität.

 

Multiple Sklerose: Gewürz-Feuerwerk statt Entzündung?

Multiple Sklerose ist eine chronisch-entzündliche Autoimmunerkrankung des Zentralnervensystems. Dieser Vortrag zeigt, wie MS-Patienten von einer kohlenhydratreduzierten, gehirngerechten Ernährung profitieren und welche sekundären Pflanzenstoffe, speziell aus Gewürzen, die Entzündungsreaktionen eindämmen, die Nerven schützen und stärken.
Das Buch „Gehirn-Doping mit Gewürzen“ von Dr. Sabine Paul kann bei dem Verlag Expert Fachmedien bestellt werden.

3. Low Carb – LCHF Kongress am 23.+24. Februar in Düsseldorf

Dann treffen sich namhafte Experten und Gesundheitsinteressierte zum Low Carb – LCHF Kongress in Düsseldorf.

 

Der Kongress ist eine attraktive Plattform für alle Low Carb – Ernährungsformen. Diese Ernährung stellt eine wesentliche Voraussetzung dar, um mit Leichtigkeit gesund durchs Leben gehen zu können.

 

Bereits am Freitag, den 22. Februar 2019 findet ab 18.00 Uhr ein Come together im Restaurantbereich statt. Mit Zeit zum Kennenlernen und Austausch der Kongressteilnehmer, Referenten und Aussteller.

 

Der Kongress beginnt am Samstag, den 23.02.2019 um 8.30 Uhr und endet am Sonntag, den 24.02.2019 gegen 16.00 Uhr. Die Teilnehmergebühren betragen 330,00 Euro, inkl. Kongressjournal, zwei Mittagessen und Pausengetränke, Low Carb – Snacks sowie einer Tasche mit vielen weiteren Informationen.

 

Die LCHF Deutschland Akademie wird mit einem Info-Stand zu dem aktuellen Kursangebot vertreten sein.

 

Wir freuen uns, Sie am 23. und 24. Februar 2019 in Düsseldorf zu treffen. Weitere Informationen finden Sie hier: http://low-carb-lchf-kongress.de/

 

Margret Ache und Iris Jansen www.LCHF-Deutschland.de und LCHF Deutschland Akademie

 

Titelbild: Fotolia.com

Print Friendly, PDF & Email

info@lchf-deutschland.de

Review overview
Keine Kommentare

Kommentieren